LAS VEGAS RAIDERS – American Football in der NFL ab 2020

Die Las Vegas Raiders sind ein American Football Team, das ab 2020 in der Nordamerikanischen Football League NFL spielt. Die Vegas Raiders spielten zuvor in Oakland, Kalifornien und waren als Oakland Raiders bekannt.

Die Las Vegas Raiders werden ihre Heimspiele im Las Vegas Stadium (Allegiant Stadium) austragen. Die erste Saison wird 2020 in der National Football League (NFL) beginnen.

Zuvor war die Renovierung des Ring Central Coliseum in Oakland jahrelang gescheitert.

DIE GESCHICHTE UND STANDORTE DER LAS VEGAS RAIDERS

Las Vegas Raiders Geschichte

  • Oakland  (1960-1981)
  • Los Angeles (1982-1994)
  • Oakland (1995-2019)
  • Umzug nach Las Vegas (geplant 2020)

Die Football-Mannschaft wurde 1960 als Oakland Raiders gegrĂŒndet. Das Team trat der NFL 1970 bei und spielte unter diesem Namen bis 1981.

Von 1966 bis 1981 spielten sie Heimspiele im Oakland-Alameda County Coliseum. Sie mussten das Stadion mit den Oakland Athletics aus der Major League Baseball teilen.

Zwischen 1982 und 1994 trug das Team den Namen Los Angeles Raiders. 1995 erfolgte dann die Umbenennung in den alten Namen. Ab 2020 soll das Team dann in Las Vegas spielen.

1980 hatte Team-Besitzer Al Davis die Idee nach Los Angeles umzuziehen. Er war mit der Situation im Stadion unzufrieden. Er sah VIP-Lounges mit Luxus-PlÀtzen als die Zukunft der NFL.

Die NFL weigerte sich zunÀchst, das Team ziehen zu lassen. Aber ein Gericht ebnete den Umzug des Unternehmens nach Los Angeles im Jahr 1982.

Von 1982 bis 1994 spielten die Raiders ihre Heimspiele im Los Angeles Memorial Coliseum.

1995 kehrte die Mannschaft nach Oakland zurĂŒck. Es war nicht möglich ein neues Stadion in der Gegend von Los Angeles zu finden. Der Umzug nach Sacramento stand im Raum, weil Davis dort die NBA-Mannschaft Sacramento Kings ĂŒbernahm.

PROFI-SPORT IN LAS VEGAS

Las Vegas Raiders - American Football

Las Vegas war zwischen 1994 und 2020 die Heimat einer Reihe anderer Football-Team. Von denen war allerdings keines besonders erfolgreich.

Der Versuch eine Mannschaft in der Canadian Football League zu etablieren scheiterte 1994 aufgrund niedriger Besucherzahlen.

Die Las Vegas Outlaws spielten 2001 ihre einzige Saison in der XFL. Die XFL war eine Idee des Wrestling-Moguls Vince McMahon zusammen mit dem Fernsehsender NBC.

Die Leistung der Outlaws waren respektabel, wurden aber durch das Scheitern der XFL ĂŒberschattet.

Die Las Vegas Locomotives spielten in der United Football League. Sie gehörten zu den besten Mannschaften der UFL.

Allerdings litten sie ebenfalls unter schwachen Besucherzahlen. Das letztes Heimspiel wurde vor nur 600 Fans ausgetragen.

Die Arena Football League umfasste im Laufe ihrer Geschichte drei Mannschaften aus Las Vegas: die Las Vegas Stings (1994 und 1995), Las Vegas Gladiators (2003 bis 2007, jetzt die Cleveland Gladiators) und eine Andere Mannschaft mit dem Namen Las Vegas Outlaws (2015).

Die Las Vegas Sin der Lingerie Football League (jetzt die Legends Football League) spielte von 2011  bis 2014 in der Stadt.

FRAGEN UND ANTWORTEN ZU DEN LAS VEGAS RAIDERS

Hier findest Du Antworten auf die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit dem American-Football-Team Las Vegas Raiders (ehemals in Oakland angesiedelt).

Ziehen die Oakland Raiders noch nach Las Vegas?

Obwohl der Umzug der Oakland Raiders nach Las Vegas genehmigt wurde, spielte der Club in der NFL-Saison 2017 und 2018 im Oakland-Alameda County-Coliseum.

Bis zur Fertigstellung des neuen Las Vegas Stadiums spielt die Mannschaft in der San Francisco Bay Area. Das neue Stadion in Las Vegas soll zum Start der Football-Saison 2020 fertig sein.

Werden die Raiders 2019 in Las Vegas spielen?

Nein. Die Raiders werden 2019 noch in ihrer alten Heimat im Oakland-Alameda-County-Coliseum spielen. Ab 2020 soll das Team dann in Las Vegas spielen.

Wem gehören die Raiders?

Teambesitzer der Las Vegas Raiders sind Mark Davis und seine Mutter Carol. Die beiden besitzen 47%  der Anteile und haben somit die Stimmmehrheit.

Davis erbte das Unternehmen 2011 von seinem Vater Al Davis. Zuvor arbeitete Davis Jr. bereits im Marketing und als Spielerberater.

LIVE-WEBCAM MIT STADIONFORTSCHRITT

Auf der Webseite der Raiders findet man seit kurzem eine Live-Webcam, die den Baufortschritt des Stadions dokumentiert:

Auf der Webseite von Las Vegas Review Journal kann man ebenfalls Infos und Videos zum Stadionfortschritt sehen.

Las Vegas Stadium Livecam

Weitere Themen

  • Logo
  • Dauerkarten
  • Spielplan
  • Trikots & Merchandise

Weitere Informationen zu den Las Vegas Raiders findest Du in den News.