Das Hard Rock Hotel schließt für einen Großteil von 2020

Es sei gesagt, dass das Hard Rock Hotel kein Resozialisierungszentrum ist. So hat das Resort Pläne zur teilweisen Offenlegung während der Renovierung der Virgin Hotels Las Vegas im Jahr 2020 gepostet.

sprachen lernen

Das Hotel wird in der ersten Februarwoche, kurz nach dem Super Bowl-Wochenende, vollständig geschlossen und Ende 2020 wieder in Betrieb genommen.

Hard Rock/Virgin Hotels Eigentümerpartner und Chief Executive Officer Richard „Boz“ Bosworth bestätigte am Freitag Social-Media-Posts und stellte die neuen Baupläne fest.

„Wir haben festgestellt, dass ein gestaffelter Abschluss von vier Monaten, gefolgt von einem Gesamtschluss von vier Monaten, weder durch einen Bauprozess effizient war, noch konnten wir ein Hospitality-Service-Erlebnis bieten, das unsere Gäste verdienen“, sagte Bosworth am Samstagmorgen. „Daher wäre ein ungefähre achtmonatiger Abschluss am effizientesten und gewährleistet eine rechtzeitige Eröffnung vor Januar 2021.“

Der jüngste Plan der Hotelbeamten war, die Renovierung des Resorts für vier Monate einzuführen, beginnend mit dem Super Bowl Sonntag, dann für weitere vier Monate zu schließen und nach der Präsidentschaftskampagne 2020 wieder aufleben zu lassen.

Der Bau könnte bereits im Oktober abgeschlossen sein, aber sicher ist, dass ein Relaunch im November und eine üppige Wiedereröffnungsparty geplant sind. Für Gästezimmer oder Gruppen-/Eventgeschäfte werden noch keine Buchungen vorgenommen.

Die rund 1.650 Mitarbeiter des Hotels werden dazu verleitet, im Rahmen des so genannten „Stick Around And Come Back“-Programms bei dem Unternehmen zu bleiben.

Diejenigen Mitarbeiter, die zum Zeitpunkt der Schließung des Unternehmens noch im Unternehmen sind, erhalten einen Retentionsbonus in Form eines Pauschalbetrags, der bis zu 10 Arbeitswochen Lohn betragen kann. Bosworth sagte, dass, während viele Angestellte sicher sind, Arbeit anderwohin zu finden, die, die im neuen Virgin Hotels Eigentum arbeiten möchten, nicht angefordert werden, für ihre vorher gehaltenen Jobs wieder ein Vorstellungsgespräch zu führen.

„Diese Mitarbeiter werden alle zurückgerufen“, sagte Bosworth. „Die Eigentümergruppe bezahlt für ihre Rückkehr, und wir wollen, dass sie zurückkehren.“

Bosworth sagt, dass die Gesamtkosten für die Erneuerung des Resorts 200 Millionen Dollar übersteigen werden. Die Partner von Virgin Hotels in den Bereichen Food-and-Beverage, Nightlife-Day-Life und Gaming werden im November bekannt gegeben.

Die im Juli angekündigte Resort-Eigentümergruppe J.C. Hospitality wird mit AEG Presents als Betriebspartner für The Joint zusammenarbeiten, die auch bei der Überholung des Hotels aktualisiert wird.

Das Programm am langjährigen Veranstaltungsort wird bis Ende des Jahres fortgesetzt. Der Zeitplan beinhaltet Mary J. Blige, die ihren Zwei-Show-Lauf Samstag Nacht, Brian Wilson and the Zombies (31. August), Cake and Ben Folds (10. September), Greta Van Fleet (27. September), Daughtry mit Special Guest Augustana (4. Oktober), Stone Temple Pilots (6. Oktober), Old Dominion (4. bis 5. Dezember), Gary Allan (6. bis 7. Dezember) und Cody Johnson (12. Dezember) begrenzt. Das Big Blues Bender Musikfestival findet im Hotel vom 5. bis 8. September statt.

Umfangreiche Kongresse, die das Hard Rock Hotel bereits gebucht haben, darunter die Adult Entertainment Expo/Adult Video News Awards und Harman JBL während der CES, bleiben während der Umstellung unter Vertrag. Im Januar gab das Hotel außerdem seine Partnerschaft mit dem globalen Curio Collection by Hilton Customer-Service-Programm bekannt.

Bosworth betonte, dass die Wiedereröffnung des Hotels ein Ziel von Veränderungen ist.