Luxor Hotel und Casino – Ägypten in Las Vegas mit Pyramide und Sphynx

Das LUXOR ist ein Hotel und Casino in Las Vegas. Es befindet sich am südlichen Ende des Strips auf der Westseite nach dem MANDALAY BAY.

Das Hotel und Casino wurde im ägyptischen Stil gebaut.

Das Hauptgebäude ist eine Pyramide aus deren Spitze ein heller Lichtkegel senkrecht in die Luft strahlt und von Weitem zu sehen ist.

Das Luxor ist ein 4-Sterne Hotel gehört zur MGM-Gruppe und wurde 1993 eröffnet.

1998 wurde die Pyramide um zwei weitere Türme erweitert.

Die Zimmer sind groß und es gibt neben den Pyramiden-Zimmern noch weitere in zwei nebenliegenden Türmen.

Ab 20 Dollar die Nacht kann man hier schon residieren.

Mit insgesamt mehr als 4000 Zimmern ist das Luxor aktuell (Stand 01.04.2013) das sechstgrößte Hotel der Welt!

Den Eingang ziert ein große Sphynx-Statue, die im Gegensatz zum Original allerdings noch ihre Nase besitzt.

Im Inneren der Pyramide gibt es große Statuen von ägyptischen Gottheiten.

las-vegas-hotel-luxor-innenlas-vegas-hotel-luxor-sphynx

Die Tendenz geht dahin, dass das ägyptische Thema des Hotels nach und nach verschwinden soll.

Sonstige Attraktionen im Luxor Hotel und Casino in Las Vegas:

Es gibt im Luxor die Zauber-Show „Believe“ von Chris Angel zu sehen.

Ebenso sind der „Fantasy“ Nightclub und die Großdiscothek LAX hier beheimatet.

Das Musical „Menopause“ wird ebenfalls hier gespielt sowie das Comedyprogramm „Carrot Top“

Es gibt auch eine Ausstellung zum Thema „Titanic“ sowie die „Bodies“ (Körperwelten) Ausstellung von Gunther von Hagen.