CAESARS PALACE – 5-Sterne Hotel & Casino in Las Vegas

„Ist das der echte Caesars Palace? Hat Caesar wirklich hier gewohnt?“ Dieses Zitat stammt aus dem Vegas-Film „Hangover“ und ist seitdem ein Running Gag. Als Ausdruck dafür, wie beliebt der Spruch bei Touristen ist, gibt es sogar T-Shirts mit dem Spruch zu verkaufen. Auf dem Werbeplakat darunter steht „das werden wir oft gefragt!“ Abgesehen davon, dass Caesar dort gewohnt hat, gibt es viele weitere interessante Dinge über das Caesars Palace Las Vegas zu erfahren.

Las Vegas Hotel Caesars Palace Hangover Tshirt

Entgegen der weitläufigen Meinung, dass der römische Kaiser Julius Caesar, der um das Jahr 0 lebte, im Caesars Palace Las Vegas gewohnt hat, wurde das Hotel erst im Jahr 1966 errichtet. Damit gehört das Caesars Palace für Las-Vegas-Verhältnisse allerdings in der Tat zur Antike, dem Stil, nachdem es gestaltet ist. Kaum ein anderes Hotel der Glücksspiel-Metropole ist so alt. Die Baukosten betrugen damals gerade mal 10 Millionen US-Dollar. Das Gelände wurde über die Jahre ständig erweitert.

Allgemeines über den Caesars Palace

Das Caesars Palace Las Vegas ist ein 5-Sterne-Hotel und beherbergt heute (Stand 2013) 3.300 Zimmer und Suiten. Das zum Komplex gehörende Colosseum ist ein Theatergebäude mit mehr als 4000 Plätzen. Es wurde 2003 eröffnet und seitdem sind hier berühmte Künstler wie Celine Dion oder Elton John aufgetreten.

Ein weiteres Show-Highlight des Caesars sind die Blackjack-Tische an denen die sogenannten Pussy-Cat-Dolls als leichtbekleidete Dealerinnen die Gäste unterhalten.

Zimmer

Wählen Sie aus einer umfangreichen Liste von Zimmertypen, Annehmlichkeiten, Aussichten und Standorten im legendären Caesars Palace Resort. Als eines der größten Las Vegas Hotels gibt es fünf Türme mit Zimmern – darunter High-End-Suiten und Villen.

Die Forum Shops des Caesars Palace Las Vegas

Las Vegas Hotel Caesars Palace Forum Shops

Als „Forum-Shops“ werden die vielen Läden und Geschäfte im Inneren des Caesars Palace bezeichnet. Unter anderem befindet sich hier der größte H&M der Welt sowie viele Edel-Boutiquen von Armani bis Versace.

Neben den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in den Forum Shops gibt es auch immer wieder sehenswerte Attraktionen, die kostenlos sind. Hierzu zählen die vielen Statuen, die Originalen in der italienischen Hauptstadt Rom nachempfunden sind, so wie zum Beispiel der Trevi-Brunnen mit seinen Götterstatuen. Außerdem gibt es über dem Platz eine himmelblaue Decke, die ein Gefühl vermittelt, als würde man bei schönem Wetter über einen antiken Marktplatz schlendern.

Eine Augenweide ist schon der Eingangsbereich zu den Forum-Shops mit riesigen Säulenstatuen und Wendelrolltreppen. Ein lebensgroßer David, der der Steinfigur von Michelangelo in Florenz nachgebildet ist, stand auch einst hier und wacht mittlerweile vor dem Hotel. Ein überdimensionales Trojanisches Pferd wurde hingegen komplett abgebaut.

Filme im Caesars Palace: Rainman & Hangover

Das luxuriöse und gleichzeitig antike Ambiente des Hotels war schon oft Schauplatz von Hollywood-Produktionen.

Las Vegas Hotel Caesars palace

Der Film „Rainman“ mit Tom Cruise und Dustin Hoffmann aus dem Jahr 1988 spielt hier. Aus dem Film ist die berühmte Blackjack-Szene mit dem Autistischen Raymond, die in vielen anderen Filmen und Serien parodiert wurde. In der Zeichentrick-Serie „Die Simpsons“ arbeitet Homer als Blackjack-Dealer und duelliert sich mit dem gezeichneten Raymond aus „Rainman“. Den Clip gibts zwar nur auf Spanisch, das tut der Freude aber keinen Abbruch – im Gegenteil!

Im Film „Rainman“ wird das Kartenzählen vom autistischen Raymond angewandt um einen Vorteil gegenüber der Bank zu haben. Raymond räumt groß ab. Die Szene war Vorbild für die beinahe identische Szene in „Hangover“ in der Alan (Zach Galifianakis) ebenfalls mit Hilfe des Kartenzählens einen Batzen Geld gewinnt. Die Szene, in der Alan die eingangs erwähnte Frage stellt, spielt in der Lobby des Caesars Palace.

Auch er dritte Teil von „Hangover“ spielt wieder im Caesars Palace in Las Vegas. Diesesmal feiert der durchgeknallte Chinese Lesly Chow hier eine Drogenparty mit Prostituierten und Callboys bis Phil und Alan sich übers Dach abseilen und die Party sprengen. Chow flüchtet daraufhin mit einem Base-Jump vom Balkon des Caesars Palace und fliegt mit einem Gleitschirm über Las Vegas.

Eine Folge der vielleicht besten TV-Serie aller Zeiten, „Die Sopranos“ spielt in Las Vegas. In der 6. und letzten Staffel entflieht Mafia-Boss Tony Soprano seinem Alltag in New Jersey um alleine in Las Vegas auf andere Gedanken zu kommen. Dabei steigt Tony im Caesars Palace ab, entspannt dort am Pool des Hotels und zockt im dazugehörigen Casino.

Caesars Palace Details

  • Zimmer: 4000 in fünf Türmen: Roman, Forum, Palace, Augustus and Octavius. Außerdem ist das Nobu Hotel ebenfalls im Komplex und hat weitere 180 Zimmer.
  • Casino: 12.000 m²
  • Spiele: Blackjack, Caribbean Stud Poker, Craps, Keno, Let It Ride, Pai Gow Poker, Poker, Roulette, Slots, Baccarat, Wheel of Fortune, Megabucks und Super Megabucks
  • Renn- und Sportwetten: 250 Plätze mit12 Fernsehern und sechs großen Leinwänden
  • Restaurants: Im Caesars Palace gibt es folgende Essensangebote: Bacchanal Buffet, Beijing Noodle #9, Central Michael Ricahrd, Cypress Stree Marktplatz,Empress Court, Guy Savoy, Mesa Grill, Munch, Nobu Restaurant & Lounge, Old Homestead Steakhouse, Payard Patisserie & Bistro, Rao’s, Gordon Ramsay Pub & Grill, Serendipity 3. In den Forum Shops gibt es außerdem folgende Restaurants: Trevi, La Salsa, Max Brenner, Chocolate by a Bald Man, PJ Clarke’s, The Palm, Planet Hollywood, Spago, The Cheesecake Factory, Il Mulino, Joe’s Seafood, Prime Steak & Stone Crab, Sushi Roku, Cafe Della Spiga, Carmine’s.
  • Unterhaltung: bekannte Künstler und Live-Musiker wie Celine Dion und Shania Twain treten im Colosseum auf. Die Circus-Show Absinthe findet vor dem Hotel statt. Außerdem singt der Brite Matt Goss im Gossy Room bei Cleopatras Barge.
  • Nachtleben: Pure nightclub, Shadow Bar, Cleopatras Barge, Seahorse Lounge, The Galleria Bar, Numb Bar & Frozen Cocktails, Nobu Lounge
  • Attraktionen: „The Fall of Atlantis Aquarium“ in den Forum Shops 
  • Pool: acht Pools im römischen Stil befinden sich im Garten der Götter Pool-Komplex . Während der Frühlings- und Sommermonate residiert dort der Venus Pool Club für Partys.
  • Fitness-Club im Tower gibt es einen Weltklasse-Fitness-Club inklusive Kletterwand, virtuellen Fahrrad-Ergometern und einem unglaublichen Blick auf den Strip
  • Spa das mehr als 4000 m² große  „Qua Bath & Spa“ beitet verschiedene Arten von Massagen in mehr als 50 Räumen.
  • Shops mehr als 160 Restaurants und Shop in den Forum Shops, dem antiken Einkaufszentrum im Caesars Palace. Außerdem gibt es noch die Appian Way Shops mit mehr als 15 Geschäften entlang der Eingangshalle zwischen Pools und Casino.
  • Hochzeit Das Caesars Palace verfügt über mehrere Kapellen, die verschiedene Hochzeits-Packages anbieten.
  • Tiere: nur in speziellen Zimmern und gegen Gebühr erlaubt.
  • Internetzugang: WLAN inklusive
  • Parkhaus: 5 Stockwerke
  • Check-in 16:00 Uhr (4 p.m.)
  • Check-out Time 11:00 Uhr
  • Resort Fee 25 Dollar pro Zimmer und Nacht.Dafür bekommt man freien Eintritt ins Fitness-Center und kostenlosen Internetzugang.

Die besten anderen Hotels in Las Vegas gibt es hier!

Weitere Infos über dan Caesars Palace gibt es auf der Offiziellen Webside des Hotels.