St. Patrick's Day in Las Vegas

St. Patricks Day in Las Vegas

Am St. Patrick's Day ist alles grün! Neben grünem Bier gibt es auch grüne Cocktail, grünes Popcorn oder grüne Süßigkeiten. Natürlich sollte auch die Kleidung grün sein. Man muss 21 Jahre alt sein um grünes Bier und Alkohol im Allgemeinen trinken zu dürfen. Ist man über 21, darf man sein Getränk am St. Patrick's Day aber nicht nur in den Bars sondern auch auf offener Straße in der Öffentlichkeit trinken, was sonst in den USA nicht erlaubt ist.

Nine Fine Irishmen - New York New York

Da vor allem die Ostküste der USA mit seinen Millionenstädten New York und Bostonsehr viele irisch-stämmige Einwohner hat, wird der St. Patrick's Day vor allem im New York New York am Las Vegas Strip besonders gefeiert. Hier gibt es von 15. bis 17. März das "Celtic Feis"-Festival im "Nine Fine Irishmen" Pub mit original irischem Flair. Der Eintritt ist frei. Der Brunnen im New York New York Hotel wird zu Ehren von St. Patrick grün gefärbt.

Ri Ra - Mandalay Bay

Neben an im Mandalay Bay gibt es im "Ri Ra" sogar eine ganze Party-Woche mit "Sharmrock 'n' Roll" mit jeden Tag irischem Frühstück und Live-Musik ab Nachmittag und Irischen Tänzern und Dudelsackspielern am Abend.

O'Sheas - The Linq

Im O'Sheas gibt es jedes Jahr am St. Patrick Day die legendäre Block Party mit Live-Unterhaltung, Essen, Trinken, Bierpong und vielem mehr. Das O'Sheas befindet sich zwischen dem Flamingo und The Quad neben dem "Chayo".

Gold Diggers - Golden Nugget

Das Golden Nugget in Las Vegas Downtown lädt am St. Patricks Day üblicherweise zum Pub Crawl ins Gold Digger. Ab 19 Uhr gibt es für 4 Dollar Irischen Bushmills Whiskey und Guiness zum halben Preis. Das Highlight ist der Kobold-Bikini-Wettbewerb um Mitternacht.

Fremont Street Experience

Natürlich wird der St. Paddy-Day auch auf der Fremont Street in Downtown gebührend gefeiert. Alle angrenzenden Bars bieten besondere Angebote und einige Live-Bands.

Alle Irish Pubs in Las Vegas