Las Vegas News

 

Vegas-Feeling zu Hause

888-casino

Umfrage: Dafür geben Lasvegas-Touristen ihr Geld aus

Umfrage: dafür gegen lasvegas Touristen ihr Geld aus

Eine Internet-Umfrage von Expedia hat ergeben, dass der durchschnittliche Vegas-Tourist drei Tage in Vegas bleibt und dabei im Schnitt 1600 Dollar ausgibt.

Das ist eine ganz schöne Summe, wenn man bedenkt, dass jedes Jahr knapp 40 Millionen Touristen nach lasvegas kommen.

Insgesamt wurden 1400 Urlauber befragt, die ihren Vegas-Trip über Expedia im September 2012 gebucht haben.

Die Umfrage wollte herausfinden, für was Vegas-Touristen Geld ausgeben und welche Aktivitäten sie machen.

 

Die 1600 Dollar, die dabei im Durchschnitt ausgegeben werden, beinhalten keine Hotelkosten.

Das meiste Geld wird verspielt

der durchschnittliche Vegas-Urlauber investiert 400 Dollar in Gambling

Ein Viertel des Budgets "investieren" die Befragten in das Gambling. Sie verlieren also im Schnitt 400 Dollar in drei Tagen.

Für Essen geben die Touristen fast genausoviel aus. Man lässt es sich also gerne gut gehen und zahlt dafür 330 Dollar.

Auch das Shoppen kommt mit durchschnittlich 300 Dollar nicht zu kurz.

Für Shows werden hingegen nur 190 Dollar aufgewendet.

Fast die Hälfte des Geldes (42%) gaben die Besucher in dem Hotel aus, das sie gebucht hatten.

80% der Umfragen-Teilnehmer gaben an, dass sie eine Vollzeitarbeitsstelle hätten und mit Kollegen in Vegas waren.

Mehr als die Hälfte der Befragten war verheiratet

lasvegas