Las Vegas News

 

Vegas-Feeling zu Hause

888-casino

Quad setzt Dealertainer ab

las-vegas-hotel-quad-imperial-palace-dealertainer

Mit Beyonce oder Lady Gaga Blackjack spielen! Das gab es in Las Vegas lange Zeit im Casino des Imperial Palace (heute Quad). Die sogenannten Dealertainer an den Blackjack-Tischen schlüpften in die Kostümierung eines berühmten Stars wie z.B. Michael Jackson, gaben Karten und unterhielten die Gäste mit Gesangseinlagen. Doch jetzt ist die Show der ehemals bahnbrechenden Dealertainer des Quads ist beendet. Die rund 30 Kartengeber und Künstler, die an den Dealertainer Tischen im Hotel gearbeitet haben, wurde Berichten zufolge in einer Sitzung am Montag mittgeteilt, dass das Programm mit sofortiger Wirkung beendet ist.

Der Dealertainer-Bereich mit zehn Blackjack-Tischen wurde im September 2003 im damaligen Imperial Palace (heute Quad) eingeführt. Denjenigen, die an den Tischen als Dealertainer aktiv waren, wurde gesagt, dass sie als Kartengeber auf Teilzeit -Basis weiterbeschäftigt werden würden. Im Laufe der Jahre haben sie Prominente imitiert, wie Elvis Presley, Michael Jackson, Britney Spears, Tina Turner, Bruce Springsteen, Stevie Wonder, Cher, Ray Charles, die Blues Brothers, Barbra Streisand, Cher, Buddy Holly, Bette Midler und andere viele andere Stars.

Die Darsteller schmissen das Spiel in einer Reihe von Blackjack-Tischen im Casino in Verkleidung des jeweiligen Charakters und sangen auch (zumindest lippensynchrones Playback) auf einer kleinen Bühne in der Mitte der Tische. Die Offiziellen von Caesars Entertainment haben nicht angegeben, was statt der Dealertainer geplant ist. Es ist nicht einmal klar, dass es überhaupt eine Ersatz-Attraktion geben wird.

Caesars Entertainment gab folgende Erklärung ab: "Caesars Entertainment kann bestätigen, dass die Dealertainer Aufführungen am Quad beendet sind. Wir wollen all den Personen danken, die unvergessliche Erlebnisse für unsere Gäste geschaffen haben indem sie ihren Lieblingsstars im Laufe der Jahre Ehre erwiesen haben." Das Quad hat allen aktuellen Dealertainern die Möglichkeit zur Weiter-Beschäftigung als Dealer im Quad im Rahmen ihrer Vertragslaufzeiten angeboten."

Obwohl sie mit dem Quad fertig sind und die Entscheidung, den Stecker zu ziehen auch in allen Caesars Entertainment Casinos gilt, könnten die Dealertainer weiter bestehen. Mindestens ein anders Casino hat gesagt, dass Interesse an der einer Beschäftigung der Dealertainer in der Casino-Lobby besteht. Für die Kartengebenden Unterhaltungskünstler könnte es also einfach heißen: Auf zu neuen Tischen!

quad