Las Vegas News

 

Vegas-Feeling zu Hause

888-casino

Cirque du Soleil-Artistin stirbt bei Show

Cirque-de-Soleil-MGM-Grand

Eine Artistin des Cirque du Soleil ist am Wochenende bei einer Aufführung gestorben.

Bei der Show "Ka" des Cirque Du Soleil im MGM Grand stürzte eine Luftaktobatin aus 50 Metern Höhe auf den Boden.

Die Verunglückte war eine 31jährige Französin und Mutter von zwei Kindern.

Der Unfall ereignete sich während des Finales der Show vor mehreren tausend Zuschauern.

 

Während des Finales der Show "Ka" befand sich die Artistin in rund 50 Metern Höhe.

Dabei hing sie an Seilen, die ferngesteuert wurden.

Aus bisher unbekannter Ursache stürzte sie auf den Boden.

Die Musik stoppte sofort und man konnte die Schreie der Französin hören.

Die Show wurde daraufhin sofort beendet und die Zuschauer aus dem Saal gebeten.

Den Besuchern wurden Gutscheine für zukünftige Shows angeboten.

Am Sonntag hat der Cirque du Soleil eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der der Tod der Artistin bestätigt wurde.

Es war der erste Todesfall bei einer Show des Cirque de Soleil.

Die Aufführungen von "Ka" im MGM Grand wurden auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

cirque du soleil las vegas mgm grand show ka