Temperatur-Rekord in Las Vegas

Hitzewell sorgt für Temperatur-Rekord in Las Vegas

Vegas ist ein heißes Pflaster. In diesen Tagen nicht nur im übertragenen Sinn, sondern wort-wörtlich was das Las Vegas Wetter betrifft.. Dass man in der Stadt in der Mojave-Wüste im Sommer ins Schwitzen kommt, ist nichts Neues. Allerdings sind die Temperaturen in Las Vegas derzeit noch höher als sonst. Eine Hitzewelle könnte für einen neuen Langzeit-Rekord in Sachen Temperaturen sorgen.

Temperatur in Las Vegas: 47 Grad

Für dieses Wochenende gaben die Meteorologen eine Hitze-Warnung für den US-Bundesstaat Nevada und umliegende Staaten aus. In Las Vegas soll die Temperatur bis auf 47 Grad Celsius steigen! Eine so hohe Temperatur wurde in der Spielerstadt seit der Wetter-Aufzeichnungen zuletzt 1995 erreicht. Und davor nur 1942!

Las Vegas Temperatur Rekorde

Es könnten insgesamt sieben weitere Las Vegas-Temperatur-Rekorde gebrochen werden: zwei für die höchsten Tagestemperaturen (im Juni und Allgemein) sowie fünf für die wärmsten Nacht-Temperaturen. Also immer cool bleiben, viel Trinken und möglichst in einem Casino aufhalten.  Dort ist es angenehm kühl, die Getränke sind kostenlos und man bekommt nur durchs zocken einen heißen Kopf.

Durchschnitts-Temperatur Las Vegas

Die Durchschnittstemperatur in Las Vegas beträgt im Monat Juni tagsüber 37,9 Grad Celsius und nachts 20,8 Grad Celsius. Der eigentlich heißteste Monat steht dabei erst noch bevor: der Juli! Im Juli werden im Schnitt 41,1 Grad Celsius in Las Vegas erwartet. Nachts immerhin 24,6 Grad. Zum Vergleich: das ist der Durchschnitt in Deutschland tagsüber im August.

las vegas wetter hitzewelle temperatur rekord