Las Vegas Wetter - Klima, Tempeaturen und Wetteraussichten

Las Vegas Wetter

Sie wollen wissen, was das Wetter Las Vegas am Besten ist? Während Sie darüber nachdenken, denken Sie daran, wie viel besser es wäre, wenn Sie jetzt  in Las Vegas wären. Dann sind Sie wahrscheinlich für einen Urlaub bereit. Die Wahrheit ist, es ist immer der richtige Zeitpunkt nach Las Vegas zu fliegen, denn die Durchschnittstemperaturen machen das Las Vegas Wetter perfekt.

Zunächst einmal, sollte man daher schauen, wann man die geringsten Zimmerpreise in Las Vegas hat. Dafür sollten Sie die Sommermonate in Betracht ziehen: Juni, Juli, August und September. Durch die brennende Hitze geben Hotels in der Regel Zimmer günstig her.

Vergleichen Sie die Preise für Hotels in Las Vegas während der verschiedenen Zeiten des Jahres und Sie werden sehen, wie sich das Wetter auf den Preis auswirkt. Ein weiterer Las Vegas Reisetipp: Werfen Sie einen Blick auf die zu erwartende Durchschnittstemperatur der einzelnen Monate. Je nach geplanter Aktivität sind diese Durchschnittswerte hilfreich bei der Planung. Es ist durch die Klimaerwärmung sehr gut möglich einen warmen Tag im Winter und einem regnerischen Tag im Sommer zu bekommen.

Durchschnittliche Temperaturen

Monat

Höchsttemperatur

Tiefsttemperatur

Januar 14° C 1° C
Februar 17° C 4° C
März 21° C 7° C
April 26° C 11° C
Mai 31° C 16° C
Juni 38° C 21° C
Juli 41° C 23° C
August 39° C 23° C
September 35° C 19° C
Oktober 28° C 12° C
November 19° C 6° C
Dezember 14° C 1° C

Temperatur-Rekorde

Kältester Tag

13. Januar 1963 -13° C

Heißeste Tage

24. Juli 1942 und 19. Juli 2005 47° C

Aktuelles Wetter in Las Vegas für die nächsten Tage

Falls Sie in den nächsten Tagen oder Wochen zu einem Vegas-Trip starten, kann es nicht schaden sich über das dortige Wetter zu informieren. Dadurch nehmen Sie vielleicht nicht unnötig viel Klamotten mit. Zumal man in den Las Vegas Oulets hervorragend Shoppen kann.

Wem dieser Ausblick zu kurzfristig ist, der sollte sich die Vorschau für die kommenden 16 Tage anschauen.

Wetter Las Vegas im Sommer

In Las Vegas regnet es sehr selten. Da die Stadt in der Wüste liegt sind die Sommer sehr heiß. Das große Angebot an attraktiven Hotelpools macht Las Vegas auch zu einem guten Ort für einen Sommerurlaub. Wenn man es liebt in den Pool zu springen und auf der Liege ein gutes Buch zu lesen und Cocktails zu schlürfen, wäre gutes Wetter natürlich angenehm. Im Juni, Juli und August kann man draußen sitzen, solange man damit umgehen kann. Eigentlich ist der Trick, zwischen dem flachen Ende des Pools und Ihren Liegestuhl zu wechseln. Sie sollten das Las Vegas Wetter aber nicht den Urlaub diktieren lassen. Nehmen Sie ein paar Cocktails und ein Club-Sandwich, damit Sie wirklich entspannen können. Während der Sommermonate mit höheren Durchschnittstemperaturen verbringt man die mesite Zeit am Pool zum entspannen und um in der Nacht am Strip spazieren und gamblen zu können.

Ein großes Restaurant in Las Vegas ist immer den Weg wert um der Hitze zu entfliehen. Abends erwartet einen in Las Vegas eine trockene Sommerhitze zwischen 25 und 30 Grad. Bei diesen Temperaturen sollte man schauen, dass man einen guten Platz am Pool bekommt.

Nachts können die Temperaturen immer noch so hoch wie in Deutschland tagsüber. Eine Klimaanlage ist dabei fast unverzichtbar. Allerdings sollte man diese nicht zu kalt einstellen, damit man sich statt einem Jackpott keine Erkältung holt.

Vegas im Winer

Im Winter neigt das Las Vegas Wetter dazu die Temperaturen in der Nacht unter 0 Grad fallen zu lassen. Aber tagsüber können die Temperaturen durchaus zwischen 15 und 20 Grad liegen. Wenn Sie versuchen im Winter das Schaufeln von Schnee zu vermeiden ist Las Vegas der richtige Ort, denn hier bekommt man nur selten etwas von Schnee ab. Ein echtes Winterwetter ist in Las Vegas nicht existent. Es kann aber durchaus sehr kalt werden. Vor allem, wenn man früh morgens aus dem Casino am Strip entlang ins Hotelzimmer geht.

Für die meisten Las Vegas Besucher spielt das Wetter keine große Rolle, wenn die häufigste Handlung ist, ein Paar Achten am Blackjack-Tisch zu splitten. Die Klimaanlage ist eine Erfindung, die man überall in der Wüstenstadt antrifft und sorgen dafür, dass im Inneren der Casinos und Hotels angenehme Temperaturen herrschen, egal wie das Wetter draußen ist.

Frühjähr und Herbst in Sin City

wetter-las-vegas-venetianFür das Freizeitangebot in Las Vegas sind Frühjahr und Herbst eigentlich die besten Zeiten. Wenn Sie nach dem besten Wetter in Las Vegas suchen, ist diese Zeit des Jahres so gut wie es nur geht. Wie auch immer man sich die Situation vorstellt, ist es immer besser, im Urlaub zu sein und die Hitze ist nicht so schlimm wie im Sommer und es ist nicht so kalt wie in den Wintermonaten.

Denken Sie daran, dass die Durchschnittstemperaturen und Wettervorhersagen für Las Vegas eigentlich keine Rolle spielen, weil  und man die Außenseite der Hotels sowieso nur beim kommen und gehen sieht. Sie können über den Marcus Platz im Venetian schlendern oder eine Gondelfahrt machen, während der an die Decke gemalte Himmel immer strahlend blau ist. Ebenso sieht es in den Forum-Shops des Caesars Palace aus. Es kann aber durchaus sein, dass eine extreme Hitzewelle, starke Winde oder Niederschläge das Wetter Las Vegas beherrschen.

Temperatur-Rekord fordert Opfer in Las Vegas

Bei einem Konzert am Freitagabend in Las Vegas erlitten mehr als 40 Menschen einen Hitzeschlag.

Die Konzertbesucher waren aufgrund der hohen Temperaturen von 45 Grad dehydriert und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Der in Boulder City für Samstag angesetzte Marathon wurde wegen der Hitze abgesagt.

Die Temperatur von 45 Grad wurde in Las Vegas zuletzt 1994 erreicht.

Im Bereich Reno haben die Landwirte Sprinkleranlagen für Wildpferde installiert um diese vor dem Hitzetod zu bewahren.

In Reno wurden am Freitag 39,5 Grad Celsius gemessen, was ein absoluter Temperatur-Rekord war.

Der bisherige Rekord-Temperatur wurde im Jahr 2010 erreicht. Damals waren es 38 Grad Celsius.

Temperatur-Rekord in Las Vegas

Hitzewell sorgt für Temperatur-Rekord in Las Vegas

Vegas ist ein heißes Pflaster. In diesen Tagen nicht nur im übertragenen Sinn, sondern wort-wörtlich was das Las Vegas Wetter betrifft.. Dass man in der Stadt in der Mojave-Wüste im Sommer ins Schwitzen kommt, ist nichts Neues. Allerdings sind die Temperaturen in Las Vegas derzeit noch höher als sonst. Eine Hitzewelle könnte für einen neuen Langzeit-Rekord in Sachen Temperaturen sorgen.