Die besten Tipps zur richtigen Vorbereitung für den Vegas-Trip

Veröffentlicht in Las Vegas Infos

vegas-trip-vorbereitung

 

Las Vegas, die Stadt der großen Träume, die Stadt der zerstörten Hoffnungen und der großen Gewinne, der tollen Geschichten und noch besseren Urlaube. What happens in Vegas stays in Vegas! Ein Spruch der vielleicht stimmen mag aber will man sich selbst daran erinnern wie man versagt hat? Nein natürlich nicht und deshalb ist es immer wichtig vorbereitet zu sein. Aber wie bereitet man sich auf den Trip seines Lebens vor? Ein Erlebnis das man nie wieder vergessen wird kann man eigentlich nicht wirklich planen.

Vielleicht ist es aber richtig sich vorzubereiten. Gerade wenn man die meisten Casinospiele nur aus dem Fernsehen kennt dann kann man sich am einfachsten mit den Spielen vertraut machen in dem man im Internet einige Casinospiele probiert.

Spiele kennenlernen

Dazu muss man nicht einmal Geld ausgeben. In den meisten Online Casinos kann man auch ohne Einsatz von echtem Geld die Regeln kennenlernen und die Spiele üben. Alle Slots Vegas Stil Online-Casino Spiele, Blackjack, Roulette, Craps und vieles mehr lässt sich so recht einfach verstehen. Ganz ohne großen Aufwand kann man sich so einen Eindruck davon verschaffen wie die Spiele funktionieren, worauf man achten muss und vor allem was diverse Fachbegriffe bedeuten.

So macht man sich in Vegas nicht allzu unbeliebt weil man eigentlich gar nichts versteht und die Sprache auch nur gebrochen spricht. Man will natürlich keinen Traumurlaub starten ohne jemals darüber nachgedacht zu haben wie man sich dort verhalten sollte. Es mag vielleicht kein Problem sein in einen All-Inclusive Club-Urlaub nach Ägypten zu fliegen ohne gleich Hieroglyphen entziffern zu können, aber Vegas ist eine Stadt die vom Glücksspiel lebt, eine Stadt die die Illusion eines perfekten Lebens aufrecht erhalten soll, die große Shows bietet, fantastischen Nervenkitzel und viele viele Attraktionen neben dem Glücksspiel, aber der Fokus bleibt auf dem Glücksspiel.

Es wäre durchaus sinnvoll zu wissen auf was man sich einlässt, denn niemand macht Urlaub in Vegas ohne zu spielen, das wäre ja als würde man das Kölner Schokoladenmuseum besuchen wollen obwohl man Laktose intolerant ist. Geht, macht aber keinen Sinn.

Wenn man sich dann erst einmal wirklich darauf vorbereitet hat was einen erwartet und man zumindest schon einmal weiß was Craps sind und wie die Regeln an den Würfeltischen sind, man vielleicht ein oder zwei Pokerarten mehr kennt als nur Texas Hold´em und man in ungefähr abschätzen kann wie man die Linien auf einer Slotmachine zu werten hat, der kann sicherlich auch ohne Probleme nach Vegas reisen und das ein oder andere Spielchen wagen.

Natürlich müssen wir an dieser Stelle die üblichen Sätze loswerden. Ihr solltet niemals mehr Geld verspielen als ihr euch aktuell leisten könnt zu verlieren. Auch wenn ihr in Vegas euren Spaß habt, solltet ihr selbst dort darauf achten niemals zu viel einzusetzen und mit Geld spielen das ihr noch braucht, für die Heimreise zum Beispiel. Wenn ihr Verantwortungsvoll mit dem Thema Glücksspiel umgeht, egal ob ihr an kleinen Tischen, einarmigen Banditen oder den großen High-Roller Tischen sitzt, dann wird der Trip nach Vegas sicherlich zu einem großen Erfolg und euch auch in guter Erinnerung bleiben.