Formel 1 in Las Vegas

Veröffentlicht in Las Vegas Infos zu Sehenswürdigkeiten und mehr

 

Formel1-las-vegas

 

Offenbar soll die Formel 1 demnächst nach Las Vegas kommen. Eine Investioren- und Managment-Gruppe diskutiert angeblich darüber ein Formel1 Grand Prix Rennen nach Las Vegas zu bringen. Offenbar hat der Fromel1 Streckendesigner Hermann Tilke schon öfters Las Vegas besucht um ein Streckendesign zu entwerfen.

Es gibt schon zwei Streckenkonzepte. Das Rennen soll entweder um den Vegas Strip oder in Downton Vegas statt finden. Das letzte Straßenrennen in Las Vegas war die Champ Car Series im ahr 2007. Der Kurs ging von der Fremont Street in Downtown Las Vegas bis zum nördlichen Ende des Vegas Strips.

Das letzte Formel1 Rennen in Las Vegas war 1982 auf einer Strecke, die auf auf dem Parkplatzes des Caesars Palace errichtet wurde. Wie erwartet scheiterte das Projekt damals. Motorsport-Fans haben sich das Rennen nicht angeschaut und die Rennindustrie war nicht beeindruckt. Ein Rennen auf dem Vegas Strip würde jedoch viel besser ankommen da es auch die lokalen Sehenswürdigkeiten zeigt. Vergleichbar mit dem Grand Prix von Monaco in Monte Carlo, bei dem die Autos mit Höchstgeschwindigkeit durch die Stadt heizen. Da das Rennen in Monte Carlo zu den beliebtesten der Formel1 gehört, wäre die Vegas-Variante am Strip bestimmt ebenfalls ein Erfolg.

Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass die Diskussionen um ein Formel1-Rennen in Las Vegas ausgerechnet nur wenige Wochen vor dem Grand Prix der USA in Austin (Texas) laut werden. Die Formel 1 scheint ein großer Erfolg in Austin zu sein, jedoch sind vorher Pläne für Rennen in New Jersey und Long Beach (Kalifornien) nicht durchgekommen. Wenn die Formel 1 nach Las Vegas kommen sollte, dann bestimmt nicht vor 2017. Denn zuvor ist noch ein Grand Prix in Mexico City als nächste Nord-Amerikanische Stadt geplant. Da noch nichts bestätigt wurde können wir nur warten.

Formel 1 Las Vegas