Die berühmtesten Casinos in Las Vegas

Veröffentlicht in Casino Las Vegas

casino-las-vegas

Die City of Light ist weltbekannt für ihre Neonlichter, Reklametafeln und Casinos, in denen auch Touristen bei ihrem Aufenthalt in Las Vegas vorbei schauen sollten. Da im Bundesstaat Nevada schon 1931 das Glücksspiel legalisiert wurde, siedelten sich dort eine Reihe von Casinos an, die auf der weltbekannten Fremont Street und dem Las Vegas Strip für die Besucher offen stehen.

 

Kaum zu übersehen ist das Luxor Hotel and Casino

las-vegas-hotel-luxor-2010

Am südlichen Ende des etwa sieben Kilometer langen Las Vegas Strip befindet sich das Luxor Hotel and Casino. Schon von weitem fällt seine prunkvolle Außengestaltung auf, die schwarze Glaspyramide ist nicht zu übersehen. 6000 Arbeiter stellten das Hotel in 18 Monaten fertig, im Oktober 1993 wurde es eröffnet. Das ägyptische Thema setzt sich in der Innengestaltung fort. Auf über 11.000 Quadratmetern befindet sich hier ein Casino-Bereich, der Spielern ab 21 Jahren offen steht.

Hochkarätige Shows im Caesars Palace

Fast viertausend Hotelzimmer hat das Hotel Caesars Palace, doch die integrierte Casino-Fläche von 15.000 Quadratmetern lockt nicht nur die Hotelgäste zu diesem Hotspot. Bei den Shows traten hier schon Weltstars wie Cher, Mariah Carey oder Elton John auf. Als eines der wenigen Hotels in Las Vegas entschieden sich die Betreiber in der Vergangenheit nicht zur Sprengung von alter Gebäudeteile, um neue anzubauen, sondern man baute die Grundstruktur immer wieder um. Derzeit ist das Caesars Palace mit einem Insolvenzverfahren beschäftigt, der Betrieb läuft jedoch für die Besucher ganz normal weiter. Mit „nur“ 8400 Quadratmetern Casino-Fläche ist das Monte Carlo Resort eher zu den kleineren Casinos in den Hotels des Las Vegas Strip zu zählen. Bis zum September 2010 fand hier regelmäßig eine Zaubershow mit Lance Burton statt. Schräg gegenüber ist das New York New York Hotel - um die Fassade fährt eine Achterbahn und auch hier gibt es im inneren eine nur vergleichsweise kleine Casino-Fläche.

Eine Flamingo-Anlage gibt es im Flamingo Las Vegas zu bestaunen

las-vegas-attraktion-flamingosMitten in das Gelände des Flamingo Las Vegas Hotels, das sich ebenfalls auf dem Las Vegas Strip befindet, ist eine Anlage mit echten Flamingos integriert. Das Flamingo ist in zahlreichen Filmen als Kulisse gewählt worden, beispielsweise in Fear and Loathing in Las Vegas. Das Casino im Flamingo verfügt über eine Fläche von über 7000 Quadratmetern. Bereits im Jahr 1946 wurde der Vorgänger des Flamingos eröffnet - zu diesem Zeitpunkt gab es in Las Vegas erste wenige Spielhallen. Zu diesem Zeitpunkt wurde es zum luxuriösesten Hotel der Welt gekürt. Seit 1947 nennt sich das Hotel „The Fabulous Flamingo“, damals hatte es gerade einmal 200 Gästezimmer, heute sind es über 3600. Bis zum Jahr 1993 wurden alle alten Teile des Hotels mindestens einmal abgerissen und neu gebaut. Auch wer in nächster Zeit nicht nach Las Vegas reisen kann, muss auf ein besonderes Casino-Erlebnis nicht verzichten. Auf casinoerfahrungen.org finden Interessierte Informationen zu den verschiedenen Online-Casinos auf dem deutschen Markt.

888-casino-bonus-88-gratis